Logo: Step up!

Nora Malchows Erfahrung mit Step up! im November 2015

Es klingt vielleicht ein wenig absurd, dass eine Person, die dich seit weniger als 8 Stunden kennt, fundierte und relevante Aufschlüsse über Merkmale und Wesenszüge deines Charakters geben kann, den du und deine Eltern schon seit er existiert, versuchen zu ergründen. Trotzdem ist dies der Fall.   

Erklärt werden kann dieses Phänomen dadurch, dass eine Arbeit meistens dann mehr Erfolg verspricht, wenn man sich einmal intensiv mit einer Sache auseinandersetzt, anstatt sich hundert Mal nur halbherzig damit zu beschäftigen. Das lässt sich ganz einfach am Beispiel Fußball belegen: Ist es besser, eine einzige Torchance zu erkämpfen und diese mit einem Tor zu vollenden oder hundert Torchancen zu haben, aber keine davon zu verwandeln? Genau, denn „knapp daneben ist auch vorbei“. Ebenso ist es auch mit der Berufswahl. Wahrscheinlich kannst du dich an viele Gespräche erinnern, die du mit Bekannten, Freunden und Familienmitgliedern über deine Zukunft geführt hast. Möglicherweise fanden einige nur aus halbem Interesse statt, andere waren schnell zu Ende, weil du den Fragen eher ausgewichen bist, und wieder andere wurden jäh beendet, weil das Telefon klingelte und deine Mutter aufsprang, um abzunehmen. Es folgten weitere Gespräche, doch jedes Mal musstest du wieder bei Null anfangen und kamst deshalb in deiner Berufsfindung nur schleppend voran.  

Mit Step up! umgehst du diese Problematik. Das liegt vor allem daran, dass du dir einen ganzen Tag Zeit nimmst, um dich nur mit diesem heiklen Thema zu befassen. Die alltägliche, oberflächliche Analyse deiner Persönlichkeit wird somit durch eine tiefgründige Analyse ersetzt. Außerdem wird dir unvoreingenommen und ausnahmslos zugehört. 

Die sachliche, aus Lob und produktiver Kritik bestehende Einschätzung, und das maßgeschneiderte Ergebnis der Beratung haben mir Klarheit und neuen Enthusiasmus verschafft.  

Vielen Dank! 

 

Nora

Stipendiatin seit November 2015

«Karriereberatung made by Step up! – das ist zwar anstrengend, aber definitiv lohnend.»

Steckbrief


Verwandte Artikel

Nora Malchow berichtet vom Bewerbungscoaching

Vorherige News

Step up! Gründerin in der "Box of Birds"

„Karrierebäcker“ heißt die Rubrik, in der Ragnhild Struss im Webmagazin erscheint. Irgendwie treffend, ist sie tatsächlich jemand, der sich jeden Tag sehr früh ans (Hand-)Werk macht. Mit Leib und Seele ...

Nächste News

Neues Gesicht bei Step up!

„Mein Wissen und meine Erfahrungen dort einzubringen, wo es darum geht, einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten, erfüllt mich“, sagt Louise. Und Erfahrung im Hinblick auf berufliche Orientierung hat ...

Gefördert durch: