Logo: Step up!

Step up! ausgezeichnet als „Ausgewählter Ort“ im Land der Ideen

Aus mehr als 2.000 Bewerbungen hat die Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern Step up! Karrierewege für die Kategorie „Bildung“ ausgewählt.„Wir freuen uns riesig über diese große Würdigung unserer Arbeit“, sagt Step up!-Initiatorin Ragnhild Struss. „Zum einen ist es für uns Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind – und zum anderen natürlich Motivation, genau hier mit voller Kraft weiter zu machen und uns dafür einzusetzen, dass das Stipendium immer bekannter wird.“

Zur Pressemitteilung

Vorherige News

Stipendien für Karriereberatung

"Wer als Unternehmer über die finanziellen Möglichkeiten verfügt, für den sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass er auch soziale Verantwortung übernimmt“, sagt Ragnhild Struss. Das ist ihre ...

Nächste News

Step up! in Berlin

Etwa 200 Preisträger aus den Kategorien Bildung, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, Kultur und Umwelt haben sich über ihre Projekte austauschen und gegenseitig inspirieren können. Step up! sagt vielen ...

Gefördert durch: