Logo: Step up!

Ein Update von unserer Stipendiatin Amardeep

Während meines Beratungsgespräches mit meiner Karriereberaterin konnte ich meine eigene Persönlichkeit von einer ganz anderen Seite betrachten. Ich habe gelernt, dass Kritik an sich selbst oftmals gut ist, aber Vertrauen in sich selbst, doch der Schlüssel zum Erfolg ist. Es war durchaus eine sehr gute Entscheidung sich bei Step up! zu bewerben, denn ich habe meine eigene Persönlichkeit neu kennengelernt.

Als meine Karriereberaterin einige Berufe vorstellte, welche zu meiner Persönlichkeit und meiner damit verbundenen Fähigkeiten passen, war mir sofort klar, dass ich Juristin werden wollte. Das war der Beruf, welchen ich aufgrund seiner geistigen Anforderungen und seiner Vielfältigkeit am attraktivsten empfand. Es ist nicht nur das stete Lernen, welches mich am Jurastudium reizt, sondern auch die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten, welche mich nach meinem Jurastudium erwarten.

Um noch weitere Informationen über das Jurastudium zu erhalten, nahm ich das „Mentorenprogramm“ in Anspruch. Meiner Mentorin, Frau Lynn Kaven konnte ich jegliche Fragen stellen und bekam auch sehr ausführliche Antworten, die mich in meinem Entschluss, Jura zu studieren bestärkten. Des Weiteren zog ich das Internet hinzu und suchte nach weiteren positiven, als auch negativen Erfahrungsberichten von Studenten und Juristen bezüglich des Jurastudiums. Da verschiedene Wege zum Jurastudium führen und ich sehr nach Sicherheit strebe, schrieb ich eine Bewerbung als Verwaltungsbetriebswirtin. Mein Plan war es, erst eine Ausbildung zu machen und mein Jurastudium danach anzufangen, um mich „abzusichern“. Meine Bewerbung wurde von Step up! angesehen und korrigiert an mich zurückgesandt. Dies war sehr hilfreich! Letztlich habe ich mich dafür entschieden, schon in diesem Jahr und direkt ein Jurastudium zu beginnen. Sobald ich mein Abiturzeugnis habe, werde ich mich an mehreren Universitäten bewerben.

Ich schaue weiterhin zuversichtlich in meine Zukunft, denn diesen Tipp gab mir meine liebe Karriereberaterin, Frau Merle Lindemann.

Amardeep_Ingeburg_Rennhack

Amardeep

Stipendiatin seit Oktober 2016

«Mut bekommen meine eigenen Grenzen zu überwinden...»

Steckbrief


Verwandte Artikel

Amardeeps Tag mit Step up!

Vorherige News

Ein Jahr nach der Beratung - Jennifer Pfister berichtet

Nachdem ich an dem Beratungstag im April 2016 wertvolle Einsichten aus der Analyse bezüglich meiner Bedürfnisse, Persönlichkeit, meines Potenzials und Interessen erhalten hatte, starteten für mich die ...

Nächste News

Step up! Supporter gesucht

Jeder kann sich daran erinnern, als Schule oder Ausbildung dem Ende entgegengingen und die Frage drängte, was danach kommt. Eine fast unüberschaubare Vielfalt an Optionen macht diese Entscheidung heute ...

Gefördert durch: