Logo: Step up!

Unendliche Erleichterung. Dilems Tag bei Step up!

Ein Tag. Zahlreiche Glücksmomente. Unendliche Erleichterung.

Mit voller Vorfreude aber auch Neugier machte ich mich auf dem Weg zum Büro von Step up!  „Kann mich meine Karriereberaterin auch wirklich in nur einem einzigen Tag einschätzen?“ fragte ich mich.

Nach dem herzlichen Empfang wurde mir der Raum „Shoot for the Moon“ zugewiesen, eine Bezeichnung, die meine Zielstrebigkeit, Ambitionen und Wünsche schon gut symbolisiert. Ich war nicht nur zufrieden, sondern auch motiviert, den Tag als Stunde 0 zu betrachten.

Zu Beginn warteten diverse Tests auf mich, die mein räumliches Vorstellungsvermögen, mathematische und sprachliche Kenntnisse testeten. Danach folgten ein ausführliches Gespräch mit meiner Karriereberaterin sowie weitere Präferenztests, um ein passgenaues Profil meiner Person zu erstellen. Gespannt wartete ich nun auf die Abschlusspräsentation, die Krönung des Tages. Zu meiner Überraschung fand ich mich exakt wieder. Ob mich meine eigene Mutter auch so gut einschätzen könnte?

Mit vollem Optimismus blicke ich nun auf die bevorstehende Zeit mit STEP UP.

Dilem

Stipendiatin seit April 2018

«Ein Tag. Zahlreiche Glücksmomente. Unendliche Erleichterung.»

Steckbrief

Vorherige News

Einen Anfang wagen

Mittlerweile sind sechs Monate vergangen seitdem ich meine Karriereberatung bei Step up! hatte und ich kann endlich sagen, dass ich einen Anfang gewagt habe. Ich studiere seit dem Sommersemester das Fach ...

Nächste News

Simone ist wieder da und berichtet von ihrer Zeit in Polen

Am 13.09.2017 war es soweit: Mit dem Pädagogischen Austauschdienst (PAD) sollte ich am sogenannten Lyzeum Bednarska Lehrkräfte und Schüler*innen, im Alter von 15 bis 19, im Deutschunterricht unterstützen. ...

Gefördert durch: