Logo: Step up!

Austausch mit meinem Mentor

Ich kann es kaum glauben, dass nun schon fast ein halbes Jahr vergangen ist. In dieser Zeit habe ich mir viele Gedanken über meine Resultate von Step up! und die nächsten Schritte gemacht.

Mein absolutes Highlight war mein Gespräch mit einem äußert freundlichen und super engagierten Mentor. In unserem tiefgründigen Austausch habe ich wertvolle Impulse erhalten, die mich zuversichtlich in die Zukunft blicken lassen.

Einer davon ist meine Begeisterung für (Zukunft-)Technologie und Sicherheit von Daten. Letzteres hat mich dazu ermutigt, kostenlose Kurse zu dem eklatant wichtigen Thema Cybersecurity zu absolvieren. Mein Mentor hat mich auch dazu bekräftigt, meiner Aspiration nachzugehen und weiterhin meine Neugier dazu zu nutzen, selbstständig Online-Kurse zu beginnen. Denn, an dieser Stelle möchte ich betonen, sind der Wille, der Glaube und die Persistenz ausschlaggebende Eigenschaften, die auch unerwartetes, undenkbares möglich machen können. Dafür danke ich meinem optimistischen Mentor, der mich mehr als motiviert hat, die Wege, die durch die faszinierenden Ergebnisse von Step up! geebnet wurden, furchtlos zu beschreiten.

Dilem

Stipendiatin seit April 2018

«Ein Tag. Zahlreiche Glücksmomente. Unendliche Erleichterung.»

Steckbrief


Verwandte Artikel

Unendliche Erleichterung. Dilems Tag bei Step up!

Vorherige News

Rückblick auf 2 Jahre bei Step up!

Es ist nunmehr ein Jahr vergangen, seit ich an der Universität Bremen angefangen habe, Rechtswissenschaften zu studieren. Ich erinnere mich noch immer an die neue Umgebung, an welche ich mich erst einmal ...

Nächste News

#100xsozial – und wir sind dabei! Dank startsocial e. V.

startsocial liegt der Gedanke zu Grunde, dass auch soziale Projekte in gewisser Hinsicht „Unternehmungen“ sind und deshalb von Erfahrungen aus Wirtschafts- und Sozialunternehmen profitieren können. Genau ...

Gefördert durch: