Logo: Step up!

Neugikeiten von Jennifer Pfister

Nach der Karriereberatung war für mich endlich klar, in welche Richtung mein Weg gehen würde. Mithilfe des individuell zusammengestellten Ordners, den ich einige Tage nach der Beratung erhielt, hatte ich schnell einen Überblick, über Studienfinanzierungsmöglichkeiten, Fristen und an welchen Topuniversitäten meine empfohlenen Studiengänge in Deutschland und im Ausland angeboten werden. Das war super, da ich so auf Universitäten aufmerksam gemacht wurde, die ich vorher nie im Visier hatte. Auch traute ich mir ehrlichgesagt erst nach den ermutigenden Worten meiner Karriereberaterin zu, mich an englischen Eliteuniversitäten zu bewerben.

Als es dann vor kurzem Ernst wurde und ich ein Personal Statement für meine Bewerbung nach England schrieb und mich für das Auswahlverfahren an einer Eliteuni vorbereitete, stand mir meine Karriereberaterin stets zur Seite und half mir wo sie konnte. Ich fühle mich durch die Beratung sehr unterstützt bei dem nervenaufreibenden Bewerbungsprozess an ausländischen Universitäten und bin über jeden professionellen Tipp, den ich erhalten habe, dankbar. Fakt ist, dass die Beratung mit dem Beratungstag nicht endet – die eigentliche Praxis beginnt erst dann, wobei man immer auf die aufrichtige Hilfe des Step up! Teams zählen kann.  

Jennifer

Stipendiatin seit April 2016

«Während dem Highlight, der Präsentation, erkannten meine Mutter und ich mich mehr als einmal wieder.»

Steckbrief


Verwandte Artikel

Jennifer Pfister über ihren Karriereberatungstag im April

Vorherige News

Amardeeps Tag mit Step up!

Während der Bearbeitung der Tests wurde ich zum Teil an meine Grenzen gebracht und habe letztendlich den Sinn hinterfragt. Diese forderten mich auch heraus und zeigten mir am Ende, wie viel ...

Nächste News

Unsere Stipendiatin Merve berichtet

Das Studium passt wirklich hervorragend zu meinen Stärken - und interessanterweise auch zu meinen Schwächen. Parallel zu meinem Studium engagiere ich mich ehrenamtlich bei diversen Organisationen und werde ...

Gefördert durch: