Logo: Step up!

Ein halbes Jahr nach der Beratung - Daria berichtet

Ich war über das Ergebnis – die Empfehlung eines Medizinstudiums bzw. Studiums in International Management – gleichermaßen überrascht und begeistert. Für mich persönlich hat sich relativ schnell ergeben, dass wohl eher letzteres besser wäre – ich glaube das Lernpensum in Medizin nicht packen zu können.

Ich möchte unbedingt International Management studieren und ziehe momentan verschiedene Studienorte – unter anderem Maastricht, Großbritannien und Schweden – in Betracht. In Schweden gäbe es sogar die Möglichkeit eines dualen Studiums, was ich auch sehr gut fände. Allerdings bin ich mir insgesamt noch unschlüssig. Insofern bin ich absolut dankbar für die Möglichkeit, durch einen Mentor beraten werden zu können. Davon möchte ich unbedingt Gebrauch machen.

Da ich selbst so positive Erfahrungen mit Step up! gemacht habe, habe ich das Programm schon mehrfach begeistert weiterempfohlen und viel geworben – zum Glück habe ich von Ihnen einige Flyer bekommen! Diejenigen, denen ich dazu geraten habe, haben meine Empfehlung dankend angenommen und ich hoffe, dass sich schon einige bei Ihnen beworben haben.

Daria

Stipendiatin seit September 2016

«Ich weiß jetzt, wo mein Weg vermutlich hinführen wird.»

Steckbrief


Verwandte Artikel

Daria Richter über ihren Beratungstag im September 2016

Vorherige News

Melina Menk berichtet vom Studentenleben in Heidelberg

Obgleich ich mich hier ausgesprochen wohl fühle und Biowissenschaften interessante Facetten bietet, so waren es doch bisher die Kommilitonen, deren Sichtweisen und Herangehensweisen ans Lernen und Leben, die ...

Nächste News

Es ist viel passiert!

Seitdem ich Step up! im Juni 2012 als eine der ersten Stipendiatinnen besuchen durfte, ist viel passiert. Nach meinem Bachelorstudium International Management and Business habe ich ein Masterstudium in BWL an ...

Gefördert durch: