Logo: Step up!

Persönlichkeitsentwicklung: es ist wichtig sich selbst zu kennen

Der 09.04.2018 – für mich ein Tag, der wohl wie sonst kaum einer, relevant für meine berufliche Zukunft ist. Beim Betreten des Büros von Step Up erwartet mich sofort eine warme, angenehme Atmosphäre. Ich erhalte ein eigenes Büro, welches mit kleinen Köstlichkeiten gefüllt ist. Hier bearbeite ich über den Tag einige sowohl anspruchsvolle, als auch kreative Tests, führe ein aufschlussreiches Gespräch über mich selbst und werde Teil einer umfangreichen Präsentation meiner privaten und beruflichen Persönlichkeit. Ich erhalte außerdem einige konkrete Berufs- und Studiumsvorschläge, die, wie ich finde, sehr gut zu mir passen, und zusätzlich Universitäten, welche für die vorgeschlagenen Studiengänge geeignet sind.

Außerdem erhalte ich einen Ordner, dessen Wert mir erst Zuhause bewusst wird. In ihm sind sämtliche Details meiner Tests, zahlreiche Tipps zu meiner Persönlichkeit und Informationen zu Stipendien, Praktika, Studiengängen und Bewerbungen enthalten.

Vor meinem Tag bei Step Up war ich mir nicht sicher was ich beruflich machen möchte. Ich hatte meine Vorstellungen, was mehr oder weniger gut zu mir passen würde, konkrete Vorschläge haben mir dazu aber gefehlt. Durch Step Up ist meine Zukunft nun greifbarer geworden, mir wurden verschiedene Möglichkeiten gezeigt und ich fühle mich motiviert und gehe zuversichtlich auf die Zeit nach meinem Abi zu.

Besonders überrascht hat mich wie viel ich über mich selber gelernt habe. Persönlichkeitsentwicklung empfinde ich als sehr wichtig und durch die vielen Tests findet natürlich auch eine gewisse Reflektion statt. Ich habe einige meiner Stärken erkannt, die mir vorher nicht als solche bewusst waren. Außerdem habe ich einige Tipps mitbekommen, um meine Schwächen anzugehen und zu verbessern.

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die nächsten Jahre und möchte mich nochmal herzlich dafür bedanken, als Stipendiat aufgenommen geworden zu sein.

Tim

Stipendiat seit April 2019

«Durch Step up! ist meine Zukunft nun greifbarer geworden, mir wurden verschiedene Möglichkeiten gezeigt und ich fühle mich motiviert und gehe zuversichtlich auf die Zeit nach meinem Abi zu.»

Steckbrief

Vorherige News

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

Kennengelernt habe ich Franziska bei dem Stammtisch für Studienzweifler/ -abbrecher von shift in der Pony-Bar. Sie war freundlich, zugewandt und aufmerksam. Wir unterhielten uns länger und einige Tage ...

Nächste News

Cognitive Science - Jetzt wirds interdisziplinär!

Inzwischen ist ein halbes Jahr vergangen, seit ich 2018 in Hamburg bei der Beratung in den Räumen von Step Up! war, und es hat sich in meinem Leben unglaublich viel verändert. Ich habe mich für einen der ...

Gefördert durch: